Fluktuation verringern, Zufriedenheit erhöhen Seminar - BNW-Seminare.de

Fluktuation verringern, Zufriedenheit erhöhen

Was Führungskräfte tun können, damit Mitarbeitende gerne bleiben


An welchen Punkten setzen Sie an, um Fluktuation zu verringern? Dieses Seminar zeigt Ihnen (unabhängig von Wirkungsbereich und Mitarbeitendenzahl), wie Sie als Führungskraft mit vergleichsweise kleinen Aufwänden große Wirkungen erzielen – zufriedene Mitarbeitende sind loyal.

Sie erfahren, was Ihre Mitarbeitenden von Ihren als Führungskraft erwarten und brauchen, um Aufgaben motivierter und besser zu erledigen. Sie reflektieren, wie Sie unnötige Belastungen systematisch verringern und Mitarbeitende dabei unterstützen, Ziele zu erreichen.

_______________________

Die aktuelle Studie des Beratungsunternehmens Gallup offenbart erneut eine beunruhigende Tendenz: „Quiet Quitting“, innere Kündigung, fehlende Motivation und geringe Bereitschaft, sich an Arbeitgeber zu binden. Die Medien berichten:

Wirtschaftswoche online: „..Gallup-Umfrage 2022: Fast jeder fünfte Mitarbeiter hat innerlich gekündigt, mehr als jeder zweite glaubt nicht mehr an seine Firma in der Zukunft. Die Führungskräfte spielen eine immer unglücklichere Rolle dabei.“

FAZ online:„…Das Beratungsunternehmen Gallup berichtet schon seit vielen Jahren regelmäßig über schwindendes Mitarbeiterengagement und Unzufriedenheit mit Führungskräften – vermutlich werden dieses Mal aber mehr Menschen zuhören…“

Spiegel-Online: Deutsche Arbeitnehmer – Nur ein Viertel ist mit dem Chef zufrieden. (…) Fast ein Fünftel der Beschäftigten hat innerlich gekündigt: Die Wechselbereitschaft der Deutschen ist deutlich gestiegen, zeigt eine Studie. Ein großer Teil der Arbeitnehmerschaft mache nur noch »Dienst nach Vorschrift«.“

 

  •   Inhalte

      • Reflektion der aktuellen Fluktuationsraten als Indikator für Ihre Branche.
      • Transparente Kommunikation und Sinnvermittlung als „Klebstoff“ – wie Sie eine authentische Beziehung zwischen Mitarbeitenden und Unternehmen zum Leben erwecken.
      • Wie Führungskräfte den Megatrend „New Work“ und seine gewinnbringenden Chancen für sinnvolle Kollaborationen und motivierende Arbeitsmethoden nutzen können. Was bedeutet das für „das Führen“?
      • Emotionale Bindung ohne Druck als Verstärker für das Zugehörigkeitsgefühl. Das geht wirklich!
      • Wie der konstruktive Umgang mit Diversität /Generation X, Y, Z/ Babyboomern funktioniert. Und warum Reibung zwischen den Menschen passieren darf - wenn sie als positive Energie in den Teambildungsprozess geleitet wird.
      • Wie Führungskräfte mit einfachen Tools schnell und unkompliziert die Persönlichkeitstypen von Mitarbeitenden skizzieren und Motivations- und Kommunikationsmuster besser bedienen können - Blick auf das Reiss Motivation Profil und Modell nach Klaus Grawe.
  •   Nutzen

      • Sie erfahren, wie Sie Führungsziele und wertschätzende Führung in Einklang bringen
      • Stärkung der Mitarbeiter*innenbindung an das Unternehmen / Steigerung der Loyalität
      • Verbesserung der persönlichen Beziehungen zwischen Mitarbeitenden und Ihnen als Führungskraft und Führungskräften
      • Vermeidung von stressbedingten Ausfallzeiten
      • Weniger Fluktuation bedeutet kontinuierlichere Zusammenarbeit in Abteilungen, Teams und an Schnittstellen
  •   Methoden

      Impulsvorträge, Gruppenarbeiten, Diskussionen, Handlungshilfen
  •   Zielgruppe

      Führungskräfte
  •   Trainer*in

      Andreas Sedlag

      Hauptberuflicher Trainer für Kompetenzentwicklung

      „Veränderungen bedeuten nicht immer gleich Verbesserungen, aber Verbesserungen brauchen immer Veränderungen!“

       

      Trainingsschwerpunkte (Online und Präsenz)

      • Kompetenztraining für Auszubildende, Ausbilder*innen, Fach- und Führungskräfte
      • Konstruktive Gesprächsführung und Umgang mit Konflikten
      • Interkulturelle Trainings
      • Teamentwicklung
      • New Work

      Berufliche Erfahrungen

      • Seit 1997 als Trainer tätig mit über 10.000 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen, auch in heterogen Zusammensetzungen
      • Trainertätigkeit für Hochschulen, Schulen, Behörden, Bildungsträger, Industrie
      • Führungserfahrungen in der Bundeswehr mit zivilen und militärischen Mitarbeiter*innen in verschiedenen technischen, administrativen und curricularen Aufgabengebieten
      • Lehroffizier in der Bundeswehr

      Ausbildung und Qualifikationen

      • Trained Facilitator for LEGO® Serious Play® method and material
      • EOL-Trainer (Erfahrungsorientiertes Lernen)
      • NLP-Practitioner
      • Life-Kinetik-Trainer
      • Theaterpädagoge (Grundlagenbildung BuT®)
      • Studium Maschinenbau
      • Ausbildung zum Feinmechaniker
  •   Enthaltene Leistugen

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke
      • Seminarunterlagen

Ihre Vorteile

Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
Speziell für Unternehmen & Berufstätige
Auch als Inhouse Schulung durchführbar

Kontaktieren Sie uns!

0511 96167-10
seminare@bnw.de
Fragen zum Seminar
Förderinformationen
Preise und Leistungen

Format

Präsenz-Training

Seminar buchen

Aktuell sind keine Termine verfügbar. Sprechen Sie uns gerne an!

pro Teilnehmer*in

Ihre Vorteile

Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
Speziell für Unternehmen & Berufstätige
Auch als Inhouse Schulung durchführbar

Kontaktieren Sie uns!

0511 96167-10
seminare@bnw.de
Fragen zum Seminar
Förderinformationen
Preise und Leistungen

Kürzlich angesehene Seminare