Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK) – Blended Learning / berufsbegleitend

   
✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar
Blended-Learning

Aktuell sind keine Termine verfügbar. Sprechen Sie uns gerne an!

    Weiterbildung neben dem Beruf

    Lassen Sie sich von uns berufsbegleitend zur Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK) weiterbilden und erhöhen Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.

    Sie haben einen Abschluss oder/und Berufserfahrung in der Metallverarbeitung? Sie wollen sich in die CNC-Programmierung und Anwendung einarbeiten? Sie möchten den Titel „Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK)“ erlangen? Dann sind Sie bei uns richtig!

    Das richtige Know-how ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Mit unseren Weiterbildungen unterstützen wir Berufstätige, die sich weiterentwickeln und neue berufliche Perspektiven eröffnen wollen.

    Unsere Ausbilder sind Praktiker, die selbst langjährige Erfahrung in der Industrie gesammelt haben und Sie individuell betreuen. In unserem umfangreichen Maschinenpark mit Geräten der drei größten Steuerungshersteller können Sie Ihr theoretisches Wissen in der Praxis anwenden.

  •   Inhalte

      Inhalte

      CNC – Drehen und Fräsen (Grundstufe)

      • Grundlagen CNC nach DIN66025
      • Grundlagen CAD
      • CNC Programmierung und 3D Simulation am Computer
      • Lehrgangsinterner Test

      CNC – Drehen und Fräsen (Aufbaustufe)

      • HEIDENHAIN Basiskurs TNC – Klartext Programmierung
      • SINUMERIK ShopTurn Programmierung
      • SINUMERIK ShopMill Programmierung
      • Grundlagen CAM
      • Die Lehrgangsinhalte werden an Steuerungsidentischen Simulatoren vermittelt
      • Lehrgangsinterner Test

      CNC – Drehen und Fräsen (Anwenderstufe)

      • Deckel-Maho DMU 50 mit 5-Achsen Heidenhain iTNC 530 /TNC640
      • Spinner TC 46 MC mit C-Achse
      • Siemens 810 D / 840 D ShopTurn / ShopMill
      • Die Lehrgangsinhalte werden zum Teil an modernen Werkzeugmaschinen vermittelt
  •   Nutzen

      Nutzen

      Sie erwerben – auf der Berufsausbildung aufbauend – ein vertieftes Fachwissen, das dem aktuellen Stand in der CNC-Technik entspricht. Sie lernen und trainieren die Vorteile der CAD/CAM/CNC-Kopplung. Darüber hinaus trainieren Sie die Fähigkeit, in projektorientierten Arbeitsgruppen zu arbeiten und Ihr Fachwissen zielorientiert in die Praxis zu übertragen.

      Unsere Weiterbildung ist von der IHK zertifiziert und bundesweit anerkannt. Dies eröffnet Ihnen die Chance auf bessere Verdienstmöglichkeiten sowie Möglichkeiten zum Aufstieg in Ihrem aktuellen oder einem zukünftigen Unternehmen.

  •   Methoden

      Methoden

      Programmierübungen am Programmierplatz, Frontalunterricht mit moderner Medientechnik, E-Front Lernplattform, Maschinenpraxis, Virtueller Klassenraum

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Technisches Personal aus dem Metall oder Holzgewerbe, Auszubildende

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Zertifizierter Fachtrainer aus unserem CNC-Team

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Schulungsdokumentation
      • USB-Stick / Kugelschreiber / Block
  •   Ablauf

      Ablauf

      Auftaktveranstaltung: 12.03.2022 um 09.00 Uhr – Präsenz

      Insgesamt: 204 UE
      164 Unterrichtsstunden in Präsenz / Virtueller Klassenraum + 40 UE E-Learning

      Schulungszeiten: Nach Absprache (auch Schichtbegleitend möglich)
      Di.: 16.00 – 19.00 Uhr / Do.: 16.00 – 19.00 Uhr – Wochenweise im Wechsel mit –
      Sa.: 08.00 – 14.00 Uhr

Expertentreff um 5 nach 5 - Hannover DER Treffpunkt für Experten

Bei der TNC Club-Vortragsreihe Expertentreff um 5 nach 5 wollen wir Ihnen neue Steuerungsfunktionen und TNC Club-Aktivitäten vorstellen.

Die Teilnahme ist kostenlos!