Schwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

Kommunikation im Führungsprozess

Führungskräfte und Personalverantwortliche müssen ziel- und ergebnisorientiert kommunizieren können. Dazu gehören in der Führungspraxis regelmäßige Mitarbeiter*innengespräche, Jahresgespräche und Beurteilungen. Und gerade die so häufig als schwierige Gesprächssituationen bezeichneten Kritikgespräche, Abmahnungs- oder sogar Trennungsgespräche fordern Gesprächskompetenzen und Professionalität.

In allen oben genannten Fällen sind Sie als Führungskraft besonders gefordert. Eine gute Vorbereitung und die Beachtung relevanter Rahmenbedingungen sind das eine - WIE Sie das Gespräch führen, ist für die Erreichung des Gesprächsziels aber ebenso entscheidend.

Ob positives Feedback oder „gelbe Karte“: In diesem Seminar optimieren Sie Ihre Gesprächsführungskompetenzen. Lernen Sie, Ihre Erwartungen sowie Führungsziele wertschätzend und situativ noch verständlicher zu kommunizieren. Ob Spontankritik oder Jahresgespräch – Sie trainieren praxisnah Gesprächstypen und erleben die Wirkung unterschiedlicher Methoden.

 

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Kompetenzfelder der zielführenden Kommunikation
      • Körpersprache und Wirkung
      • Kommunikation in der Praxis
      • Kraft der Wertschätzung
      • Umgang mit Kritik und Konflikten
      • Gesprächsführung – Schritt für Schritt
      • Fragetechniken
      • Feedback geben und nehmen
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Übungen im geschützten Rahmen, professionelles Feedback und Erfahrungsaustausch - nach diesem Praxisseminar werden Sie Ihre kommunikativen Kompetenzen flexibler im Führungsprozess einsetzen.
      • Sie stellen Ihr Gesprächsverhalten auf den Prüfstand und professionalisieren Ihre Gesprächsführungstechniken.
      • Sie erfahren, wie Sie Konflikte wertfrei bearbeiten.
      • Sie nehmen wertvolle Tipps zur Motivation Ihrer Mitarbeiter*innen mit.
      • Sie schulen Ihre Selbstwirksamkeit und Ihre Authentizität.
      • Sie erhalten eine praxiserprobte Handlungshilfen für den Transfer.
  •   Methoden

      Methoden

      Impuls- und Fachvorträge, Erfahrungsaustausch mit kollegialer Reflexion, Arbeit an Praxisfällen, praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Handlungsempfehlungen

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Führungskräfte

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Andreas SedlagSchwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

      Hauptberuflicher Trainer für Kompetenzentwicklung

      „Veränderungen bedeuten nicht immer gleich Verbesserungen, aber Verbesserungen brauchen immer Veränderungen!“

       

      Trainingsschwerpunkte (Online und Präsenz)

      • Kompetenztraining für Auszubildende, Ausbilder*innen, Fach- und Führungskräfte
      • Konstruktive Gesprächsführung und Umgang mit Konflikten
      • Interkulturelle Trainings
      • Teamentwicklung
      • New Work

      Berufliche Erfahrungen

      • Seit 1997 als Trainer tätig mit über 10.000 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen, auch in heterogen Zusammensetzungen
      • Trainertätigkeit für Hochschulen, Schulen, Behörden, Bildungsträger, Industrie
      • Führungserfahrungen in der Bundeswehr mit zivilen und militärischen Mitarbeiter*innen in verschiedenen technischen, administrativen und curricularen Aufgabengebieten
      • Lehroffizier in der Bundeswehr

      Ausbildung und Qualifikationen

      • Trained Facilitator for LEGO® Serious Play® method and material
      • EOL-Trainer (Erfahrungsorientiertes Lernen)
      • NLP-Practitioner
      • Life-Kinetik-Trainer
      • Theaterpädagoge (Grundlagenbildung BuT®)
      • Studium Maschinenbau
      • Ausbildung zum Feinmechaniker
  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke
      • Seminarunterlagen

 

Schwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen – Mit Vorbereitung zum Ziel

Gutes Kommunizieren mit Mitarbeitenden ist eine Kernkompetenz von Führungskräften. Im täglichen Miteinander mit Vorgesetzten und Mitarbeitenden befinden wir uns in stetigem Austausch miteinander – Smalltalk, Feedback, Lob und Kritik von Leistungen begleiten unseren Arbeitsalltag. Immer dann jedoch, wenn schwierige Gespräche wie eine Leistungsbeurteilung anstehen, muss diese Kommunikation sorgsam vorbereitet werden. Nur wer selbstsicher und authentisch argumentieren kann, kann durch ein solches Gespräch führen und kritische Punkte ansprechen.

In unserem Kurs „Schwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen“ geben wir angehenden und erfahrenen Vorgesetzten Tools und Anknüpfungspunkte an die Hand, um das eigene Kommunizieren weiter zu verbessern, zu schärfen und mit Erfolg abzuschließen. Denn mit der richtigen Vorbereitung und Herangehensweise können auch schwierige Mitarbeitergespräche wie Leistungsbeurteilungen einen produktiven Ausgang nehmen.

 

Mitarbeitergespräche vorbereiten und führen – gut vorbereitet mit dem BNW

Besonders junge Vorgesetzte stehen vor vielen Herausforderungen in ihrem neuen Arbeitsalltag. Das Führen und schwieriger Mitarbeitergespräche und das Vorbereiten dieser steht dabei für viele in einem besonderen Fokus. Um Vorgesetzte ideal auf schwierige Gespräche vorzubereiten, haben wir mit unseren erfahrenen Trainerinnen und Trainern einen speziellen Kurs entwickelt, in dem die Kommunikation auf schwerem Terrain im Vordergrund steht. Wir stellen die Kursinhalte und Ziele nachfolgend auszugsweise vor

 

Schwierige Mitarbeitergespräche vorbereiten und erfolgreich führen – Kursinhalte

Der Kurs ist an die tatsächlichen Bedürfnisse und Herausforderungen der Teilnehmenden zum Vorbereiten und Führen von Mitarbeitergesprächen angepasst. So werden in vielen kleinteilig aufbereiteten Modulen neben Grundlagen gelungener Kommunikation auch praktische Übungen und Praxisbeispiele zur Vorbereitung in den Kurs eingebracht – mit der effektiven Verzahnung von Theorie und Praxis bereiten wir unsere Teilnehmenden perfekt auf die spätere Aufgabe als Vorgesetzte vor und vermitteln neben praktischem Wissen auch das notwendige Selbstbewusstsein für den Erfolg in schwierigen Gesprächssituationen.

 

Körpersprache und Wirkung

Der Einfluss von Körpersprache wird noch immer von vielen Führungskräften als Kleinigkeit abgetan. In diesem Kursteil werden unsere Kursteilnehmenden auf die Macht und Wirkung von Körpersprache in unterschiedlichen Situationen hingewiesen. Sie lernen, wie Sie Ihre eigene Körpersprache bewusst und strategisch einsetzen können, um Gesprächssituationen zu steuern und die Ziele auf Ihrer Checkliste zu erreichen – werden Sie vom Gesprächsteilnehmer zum Gesprächsführer.

 

Durch praktische Übungen und aktuelle Beispiele wird der Einfluss von Körpersprache in unterschiedlichen Gesprächsformaten betrachtet – vom spontanen Feedbackgespräch über die Leistungsbeurteilung bis zum kritischen Mitarbeitergespräch müssen Führungskräfte auch auf eine angemessene und zielgerichtete Körpersprache achten, um mit ihrer Kommunikation Erfolg zu haben.

 

Kraft der Wertschätzung

Lob und Anerkennung zielgerichtet und verständlich zu formulieren, fällt vielen Vorgesetzten besonders abseits der Leistungsbeurteilung schwer. Dabei ist die Kraft der Wertschätzung von Leistungen nicht zu vernachlässigen: Motivierende, wertschätzende Worte sind geeignet, die Stimmung, Moral und die Zusammenarbeit im Team nachhaltig zu verbessern und Ziele gemeinsam zu erreichen. So lassen sich mit ernstgemeinten, authentischen Worten der Wertschätzung sehr gute Erfolge erzielen. In diesem Kursteil wird die Kraft der Wertschätzung durch Vorgesetzte hervorgehoben und in einem praktischen Zusammenhang zum beruflichen Alltag der Vorgesetzten gebracht.

 

Umgang mit Kritik und Konflikten

Kritikpunkte sachlich ansprechen, zielgerichtet fragen und mit Konflikten in der Situation umzugehen gehört zu den schwierigsten Aufgaben, denen wir uns im beruflichen Alltag stellen müssen. Doch ein guter Umgang mit Kritik kann mögliche Konflikte unterschiedlicher Seiten schnell und effektiv bereinigen, mit der nötigen Vorbereitung und getroffenen Vereinbarungen sogar die Produktivität und Zusammenarbeit weiter steigern und die Stimmung im Team verbessern. Eine gute Kritikkultur hilft allen – ebenso wie der professionelle Umgang mit konfliktbehafteten Situationen.

 

Wir stellen die besonderen Herausforderungen beim Klären von Konflikten dar und geben unseren Kursteilnehmenden Hilfestellungen und Strategien an die Hand, mit denen sie beiden Seiten emphatisch und authentisch gegenübertreten können, Vereinbarungen treffen und Ziele erreichen.

 

Vorbereitung der Gesprächsführung – Schritt für Schritt

Gespräche laufen, je nach Kontext, nach einem bestimmten Muster ab. Von der Verabredung vor dem Gespräch über die Begrüßung bis zum thematischen Aufbau des Gesprächs und einzelner Fragen – besonders wichtige oder schwierige Mitarbeitergespräche zu Leistungen Ihrer Mitarbeitenden müssen Sie gut vorbereiten und anhand einer Checkliste planen.

Dazu gehört auch, die Gesprächsführung bei der Leistungsbeurteilung zu jeder Zeit zu behalten und die Gesprächsführung nicht von der eigenen Seite zu lassen.

Auch nach dem Gespräch müssen Sie die Inhalte und angesprochenen Punkte festhalten und dokumentieren. Wir stellen die einzelnen Schritte in der Gesprächsführung vor und verraten, wie Sie sich einen Plan zur effektiven Gesprächsführung aufbauen und eine schriftliche Checkliste für das Mitarbeitergespräch vorbereiten.

 

Feedback geben und nehmen

Wir sind auf Feedback und Zusammenarbeit angewiesen, ein Leben lang kontrollieren und vergleichen wir unsere Leistungen auf Grund der rückgespiegelten Meinungen unserer Mitmenschen. Um aus Feedback einen maximalen Nutzen ziehen zu können, müssen wir jedoch lernen, Rückmeldungen sachlich, deutlich und zielgerichtet zu geben und von unseren Mitarbeitenden und Vorgesetzten anzunehmen. Ebenso wie ein gesunder Umgang mit Kritik das Betriebsklima nachhaltig verbessern kann, ist das Ansprechen und Entgegennehmen von Feedback ein wertvoller Bestandteil des beruflichen Miteinanders.

 

Wir verraten, wie sich positive und negative Rückmeldungen auf die jeweiligen Seiten auswirken können, welche Inhalte und Vereinbarungen sachlich vermittelt werden müssen und wie Sie selbst mit guten oder schlechten Rückmeldungen umgehen können.

 

Führungskräfteentwicklung mit dem BNW – Kompetenzerweiterung mit Erfahrung

Junge Vorgesetzte stehen vor großen Herausforderungen und Fragen, die ihre neue Aufgabe mit sich bringen. Oftmals können Betriebe die eigene Führungskräfteentwicklung nur fachbezogen begleiten und haben nicht die Möglichkeit, alle Bereiche abzubilden – die vielfach zitierten Softskills können dabei zu kurz kommen. Eine veränderte Arbeitswelt und andere Teamstrukturen machen es wichtiger als je zuvor, professionell und zielgerichtet zu kommunizieren und Mitarbeitergespräche vorbereiten zu können. Mit unseren Kursen speziell für Vorgesetzte steht das BNW Ihnen und Ihrem Unternehmen bei der Fortbildung Ihrer Führungskräfte zur Seite.

Die passenden Kurse und Trainings für Ihr Unternehmen

Ohne zielgerichtetes und professionelles Coaching können junge Führungskräfte nur schwer in die Unternehmensstruktur integriert werden. Die notwendigen Fertigkeiten im Umgang mit Mitarbeitenden und Vorgesetzten können mithilfe erfahrener Trainerinnen und Trainer erlernt und schnell umgesetzt werden. Das BNW hat seine Kurse für Führungskräfte speziell auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt abgestimmt und gibt angehenden und jungen Führungskräften die notwendigen Tools und Fertigkeiten an die Hand, schnell und authentisch in die neue Aufgabe zu starten.

 

Mitarbeitergespräche vorbereiten – Ziele des Seminars

Betriebliches Eingliederungsmanagement Symbolbild für eine entspannte AtmosphäreMit unserem Kurs zum Thema Mitarbeitergespräche vorbereiten möchten wir Ihre Führungskräfte stärken und auf eine der größten Herausforderungen in der Führung vorbereiten. Durch ein professionelles Kommunikationscoaching erhalten Ihre Führungskräfte einen Einblick in das Thema und können die erlernten Techniken direkt im Praktischen einsetzen. Wir vermeiden, bloßes Lehrgangswissen zu vermitteln und orientieren uns an den tatsächlichen Belangen unserer Kundinnen und Kunden.

 

Wir verknüpfen theoretische und praktische Kursinhalte, um die Teilnehmenden schnell handlungssicher zu machen. Dabei steht besonders bei der Kommunikation das authentische und ehrliche Auftreten im Vordergrund – so machen wir unsere Teilnehmenden nachhaltig handlungssicher.

 

Zielgruppenorientierte Seminare

Unsere Seminare richten sich stets an den angesprochenen Teilnehmerkreis und werden stetig an die Bedarfe unserer Kundinnen und Kunden angepasst. Mit relevanten Beispielen aus der beruflichen Praxis nähern wir uns den Kursinhalten aus einer praktischen Perspektive und schaffen so einen echten, anwendbaren Mehrwert für unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer. Mit erfahrenen Trainerinnen und Trainern arbeiten wir stets an der Optimierung und Anpassung der einzelnen Kursinhalte – so können wir die Teilnehmenden je nach Erfahrungsschatz und persönlicher Neigung ideal auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten und effizient coachen.

Unsere Erfahrung für die Führungskräfteentwicklung – das BNW als fester Partner für Ihr Unternehmen

Das BNW ist seit vielen Jahren erfahrener Partner der Wirtschaft und vermittelt in professionellen Kursen und Schulungen praxisrelevante Inhalte für alle Zielgruppen. Dabei bieten wir unsere ausgearbeiteten Coachings als Präsenzveranstaltungen, Inhouse-Schulungen oder Online-Schulungen an. Wir orientieren uns an Ihren Bedarfen und stellen unsere Kursinhalte und -angebote auf Ihre individuellen Ansprüche ein – natürlich speziell auf die jeweilige Zielgruppe angepasst. Unser Fokus liegt auf einer effektiven und effizienten Kursstruktur, die den praktischen Nutzen in den Mittelpunkt stellt.
Sprechen Sie uns gerne an!

 

Ihre Vorteile

Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
Speziell für Unternehmen & Berufstätige
Auch als Inhouse Schulung durchführbar

Kontaktieren Sie uns!

0511 96167-10
seminare@bnw.de
Fragen zum Seminar
Förderinformationen
Preise und Leistungen

Format

Präsenz-Training

Teilnehmeranzahl auswählen

Teilnehmer*in

Seminar buchen

pro Teilnehmer*in

Ihre Vorteile

Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
Speziell für Unternehmen & Berufstätige
Auch als Inhouse Schulung durchführbar

Kontaktieren Sie uns!

0511 96167-10
seminare@bnw.de
Fragen zum Seminar
Förderinformationen
Preise und Leistungen

Kürzlich angesehene Seminare