Workshop: Mitarbeiter*innenbindung

Wie Sie Fluktuation systematisch deutlich verringern und Ihre Fach- und Führungskräfte halten
✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar
Präsenz

Teilnehmer*in

480,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen

    Mitarbeitende können mit den geeigneten Maßnahmen enorm begeistert werden, Verbundenheit entwickeln und motiviert und engagiert ihren Beitrag zum Erfolg leisten.
    Aus diesem Workshop nehmen Sie Impulse und Handlungsempfehlungen mit, welche strategischen und operativen Maßnahmen geeignet sein können, um Ihre Mitarbeitenden erfolgreich zu binden. Sie haben die Gelegenheit, best-practice Beispiele kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

  •   Inhalte

      Inhalte

      Welche Fluktuationsursachen gibt es in Ihrem Betrieb? Und: wie analysieren Sie Ihre Situation verlässlich?

      • Passung von Zielen der Unternehmens- und Personalentwicklung:
      • Welche Schlüsse haben Sie z.B. aus der Corona-Krise gezogen? Wie mitarbeiterbezogen waren die getroffenen Entscheidungen der letzten beiden Jahre? Welche Prioritäten hat der Betrieb gesetzt? Welche Wirkung haben die Entscheidungen für die Zukunft?

      HR-Wettbewerb:

      • Wer sind Ihre Konkurrenten beim Recruiting? Welchen Sog übt der Wettbewerb auf Ihre Beschäftigten aus? Was macht der Wettbewerb besser und was können Sie dem entgegensetzen?

      Personalentwicklung:

      • Was unterscheidet Ihre Personalarbeit positiv von der anderer Betriebe in der Region und der Branche? Gibt es transparente Personalentwicklungsprogramme/Karrieremodelle? Wie transparent laufen interne Beförderungen ab? Wie regelmäßig werden MA-Beurteilungen durchgeführt?

      Unternehmenskommunikation:

      • Was schätzen Ihre Mitarbeitenden an Ihrem Betrieb? Welche Stärken sollten Sie weiterentwickeln und stärker kommunizieren?

      Maßnahmen in der Personalarbeit:

      • Welche kurz- und mittelfristigen Maßnahmen setzen Sie WIE (?) gezielt ein?
        • Mitarbeitende gezielter, passender auswählen und gut onboarden
        • Wie Sie kurzfristig extrinsische und intrinsische Motivatoren der Beschäftigen triggern und im nächsten Schritt nachhaltig die Bereitschaft zur Bindung steigern.
        • Die Kompetenzen der Führungskräfte hinsichtlich Mitarbeiter*innenorientierung und Kommunikationsverhalten stärken
        • Geeignete Personalentwicklungsmaßnahmen entwickeln und umsetzen
        • Unternehmenskommunikation und Transparenz stärken
        • Unternehmenswerte (weiter-)entwickeln und Integrität vorleben
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Sie erarbeiten eine Checkliste für Fluktuationsanzeichen in Ihrem Unternehmen, mit deren Hilfe Sie schnell wichtige Maßnahmen identifizieren und umsetzen können.
      • Sie lernen praktikable Handlungsstrategien für wirksame Mitarbeiterbindungsmaßnahmen kennen.
      • Sie erfahren, welche psychologischen Faktoren für starke Bindungen und welche für Trennungen ausschlaggebend sind und welche wichtige Rolle die Weiterentwicklung der Führungskompetenzen Ihrer Entscheidungsträger*innen dabei spielt.
      • Sie lernen erprobte Methoden kennen, die die Bindung, das Commitment und die Motivation in Ihrer Organisation systematisch steigern.
  •   Methoden

      Methoden

      Impulsvorträge, Arbeit an Praxisfällen, Einzel- und Gruppenarbeit, Handlungsempfehlungen, Erfahrungsaustausch

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Geschäftsführungen und Führungskräfte aller Ebenen, die die Fluktuation der Mitarbeitenden aus dem Unternehmen verhindern und im Gegenzug die Bindung der Mitarbeitenden an das Unternehmen signifikant erhöhen möchten.

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Workshop: Mitarbeiter*innenbindung

      Dirk H. Verlande

      Diplom-Ökonom und freier Trainer

       

      Trainingsschwerpunkte

      • Führungskräftetraining
      • Berufliche Eignungsdiagnostik
      • Verkaufs- und Vertriebstraining
      • Kommunikations- und Konflikttraining
      • Trainer/innen- und Dozierendenqualifizierung („Train The Trainer“)
      • Supervision und „Training on the Job“ in Vertrieb und Führung

      Berufliche Erfahrungen

      • Über 20 Jahre in Versicherungsgruppen zu verschiedenen Themen, u.a. Führung und Personalentwicklung, Marketing und Verkaufsförderung, Personalauswahl und - entwicklung
      • Seit 2016 freiberuflicher Trainer
      • Prüfer bei der IHK Hannover und IHK Braunschweig

      Ausbildung und Qualifikationen

      • Experte für MotivationsPotenzialAnalyse (MPA) Freiburg
      • Systemisch-konstruktivistischer Einzel- und Teamcoach im Management (SMC und dvct)
      • Executive Coachausbildung (Hamburger Schule) Dr. Rolf Meier Hamburg
      • Zertifizierter INSIGHTS MDI®- Berater und Master
      • NLP-Practitioner (DVNLP) Bildungsverein Hannover
      • Ausbildereignung (AEVO), IHK Regensburg
      • Versicherungsfachmann (BWV)
      • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover, Abschluss Diplom-Ökonom
  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Mittagessen
      • kalte und warme Tagungsgetränke
      • Seminarunterlagen