SINUMERIK ShopTurn Programmierung mit angetriebenen Werkzeugen Für SINUMERIK ONE / 840D / 828

SIEMENS Schulungspartner
✅ Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Unternehmen & Berufstätige
✅ Auch als Inhouse Schulung durchführbar
Präsenz

Teilnehmer*in

990,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen

    Sie wollen schnell und effektive Programme mit ShopTurn erstellen?

    Dieser Kurs ermöglicht es Ihnen innerhalb von nur 1 Tag eigenständige Programmierungen für Drehteile durchzuführen und graphisch zu simulieren.

    Im weiteren Verlauf werden Programmiertechniken und erweiterte Funktionalitäten anhand von Programmierbeispielen eingeübt.

    Nach Kursteilnahme sind Sie in der Lage, selbständig Teileprogramme zu erstellen und Werkstückzeichnungen in ein Programm zu überführen.

     

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Einführung in die Funktionalität der Steuerung
      • Einführung in die Werkzeugverwaltung
      • Einführung in Programmaufbau, -test, -änderung, -sicherung
      • Achsen positionieren, Drehzahl- und Vorschubeingabe, Werkzeugwechsel
      • Programmieren mit den Standard-Drehzyklen/Manuelle Maschine
      • Programmierung freier Drehkonturen mit dem Konturrechner
      • Arbeiten mit Roh- und Fertigteilkonturen
      • Zentrieren, Bohren, Gewindeschneiden, Positionsmuster
      • Anwenden der Bahnfräs- und Ausräumzyklen
      • Konturfräsen, Eingabe und Bearbeitung freier Werkstückkonturen auf Mantel- und Stirnfläche
      • Arbeiten mit Transformationen
      • Sichern von Programmdaten
      • Übungen an der Werkzeugmaschine
  •   Nutzen

      Nutzen

      • Sie können nach Werkstück-Zeichnungen Programme im SINUMERIK ShopTurn erstellen und testen
      • Sie verfügen über die nötigen Kenntnisse, um bestehende Programme zu verbessern
      • Sicherer Umgang mit der SINUMERIK-Steuerung
      • Optimale Effektivität durch praxisorientiertes Lernen in der Kleingruppe von max. 6 Personen
  •   Methoden

      Methoden

      Programmierübungen am Programmierplatz, Frontalunterricht mit moderner Medientechnik.

  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Der Kurs richtet sich an Bediener, Programmierer, Einrichter und Endanwender mit Facharbeiterkenntnissen zum Drehen, und Fräsen die Maschinen mit der SINUMERIK ONE / 828 / 840 bedienen und Programme für Drehbearbeitung an der Maschine erstellen, testen und ausführen möchten.

  •   Trainer*in

      Trainer*in

      Zertifizierter Fachtrainer aus unserem CNC-Team

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      • Mittagessen
      • Getränke
      • Kekse
      • Schulungsdokumentation
      • USB-Stick / Kugelschreiber / Block

       

  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse im Drehen nach Zeichnung.

      Dieser Kurs kann auch als Inhouse- Training zum Festpreis stattfinden.

      Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Seeing the big picture — Warum Planspiele in Weiterbildungen so hilfreich sindKostenfreie Informationsveranstaltung

„Seeing the big picture!“ Das sagt Stefan J. Weigert, Trainer und Unternehmensberater, wenn er die Vorteile von Planspielen in Seminaren kurz zusammenfassen soll. Er erklärt Ihnen, wie gut es gelingt, mit Planspielen unbekannte Sachverhalte schnell zugänglich und im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar zu machen.

Werfen Sie einen Blick in die Planspielwelt.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem kostenfreien Impuls im Rahmen des BNW Wissenssnack teilzunehmen.

Termin:  30.01.2023 von 11:00 bis 11:30 Uhr